Wohlgeordnete Welt
Immanuel Kants politische Philosophie in ihren systematischen Grundzügen
Schattenmann, Marc
2006, 320 S, Kt, (Fink)
Bestell-Nr. 123928

51,00 EUR

Als politischer Philosoph wurde Immanuel Kant lange unterschätzt. Bekannt sind hingegen seine revolutionären moralphilosophischen und ethischen Positionen. Das hat sich in den letzten zwanzig Jahren grundlegend geändert. Insbesondere die Auseinandersetzung John Rawls und Jürgen Habermas mit dem politischen Denken Kants stiessen eine intensive Beschäftigung an.Eine systematische Rekonstruktion der politischen Philosophie Kants im Zusammenhang seines Gesamtwerks liegt nun erstmalig vor. Sie beschränkt sich dabei nicht auf eine Exegese der kantschen Texte, sondern setzt Kants Positionen in Beziehung zu aktuellen philosophischen und politikwissenschaftlichen Debatten. Dank der klaren und allgemeinverständlichen Sprache bietet das Buch auch einem breiteren Publikum einen guten Zugang zum politischen Denken Kants.
 

Bestellen
Blick ins Buch


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 5 x 2 = 


Netiquette