Theodor W. Adorno: Negative Dialektik
Klassiker Auslegen Bd. 28
Honneth / Menke (Hg.)
2006, 240 S, Kt, (Akademie)
Bestell-Nr. 123964

24,80 EUR

In diesem neuesten Band der Reihe Klassiker Auslegen wird in Form eines kooperativen Kommentars in 9 Originalbeiträgen Theodor W. Adornos Negative Dialektik interpretiert.
 
Aus dem Inhalt: 1. Axel Honneth, Einleitung. Zum Begriff der Philosophie. Methode philosophischer Kritik, Begriff philosophischer Erfahrung 2. Dieter Thomä, "Das ontologische Bedürfnis" und "Sein und Existenz". Heidegger-Kritik 3. Andrea Kern, Begriff und Kategorien 1 Wahrnehmung, Anschauung, Empfindung, Realismusproblem 4. Martin Seel, Begriff und Kategorien 2 Sprache. Begriff des Begriffs, Kritik der Identität, Verfahren der Konstellation 5. Jay Bernstein, Begriff und Kategorien 3 Zwischen Kant und Hegel 6. Klaus Günther/Christoph Menke, Modell 1. Kant - Praktische Vernunft a) Freiheitsbegriff b) Genealogie der Moral 7. Birgit Sandkaulen, Modell 2 Hegel - Geschichtsphilosophie 8. Albrecht Wellmer, Modell 3 Metaphysik "im Augenblick ihres Sturzes"
 

Bestellen
Blick ins Buch


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 8 x 1 = 


Netiquette