Begriffskonflikte in Sprache, Logik, Metaphysik
Pardey, Ulrich
2006, 350 S, Kt, (Mentis)
Bestell-Nr. 124091

42,00 EUR

In der Philosophie sind Sprache, Logik und Metaphysik eng miteinander verbunden. Deshalb stehen sich in vielen philosophischen Kontroversen nicht einfach die Antworten »ja« und »nein« auf dieselbe Streitfrage gegenüber, sondern schon die Formulierung der Streitfrage und die Interpretation der in ihr verwendeten Begriffe sind umstritten. Diese philosophischen Kontroversen haben daher mit Begriffskollisionen zu tun, die zumeist nicht auf den ersten Blick sichtbar sind.
 
Autor Ulrich Pardey, geb. 1946, Studium der Philosophie, Germanistik und Ev. Theologie, seit 1998 Professor für Philosophie (mit einem Schwerpunkt in Logik und Sprachphilosophie) an der Universität Bochum. Hauptarbeitsgebiet: Logische Analyse philosophischer Kontroversen.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 7 x 3 = 


Netiquette