Metamorphose der Phänomenologie
Sepp, Hans R (Hg)
1999, 338 S, Gb, (Alber)
Bestell-Nr. 125213

40,00 EUR

Mit Edmund Husserls Logischen Untersuchungen von 1900/01 trat die Phänomenologie an die breite Öffentlichkeit. Der Band läßt die Hauptphasen der Genese eines Denkens lebendig werden, das zu einer der weltweit maßgeblichen Richtungen der Gegenwartsphilosophie wurde. Diese Metamorphose wird durch die Fixierung der Perspektiven erhellt, in denen Husserls Denken immer wieder neu aufgenommen und verwandelt wurde. Doch nicht nur Einblicke in die Entfaltung der Phänomenologie von ihren Anfängen bis zur Gegenwart erwarten den Leser, sondern auch neue Antworten auf die von ihr formulierten zentralen Fragen.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 7 + 2 = 


Netiquette