Schelling
Einführung in seine Philosophie
Baumgartner, Hans M (Hg)
1975, 208 S, Kt, (Alber)
Bestell-Nr. 125272

13,00 EUR

Der vorliegende Band bietet einen aktuellen Überblick über das Gedankengebäude Schellings. Sie hebt den Leitgedanken seiner philosophischen Entwicklung hervor: das Problem der systematischen Vermittlung von Vernunft und Geschichte, Absolutem und Endlichen, Philosophie und Offenbarung. Das Buch thematisiert die Phasen dieser "Philosophie im Werden": Anfänge, Begegnung mit der Transzendentalphilosophie, Naturphilosophie, Identitätssystem, Freiheitsschrift, Weltalterprogramm, Spätphilosophie; es stellt die den Philosophen prägenden Einflüsse und seine Wirkungsgeschichte dar. Zugleich fragt es nach der Aktualität dieses Denkens: nach den verborgenen Zusammenhängen mit der Gegenwart und nach den Chancen einer Erneuerung.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 5 x 5 = 


Netiquette