Sein und Werden im Lichte Platons
Festschrift für Karl Albert zum 80. Geburtstag am 2. Oktober 2001
Jain / Grätzel (Hg)
2001, 410 S, Gb, (Alber)
Bestell-Nr. 125277

45,00 EUR

Die Autoren dieser Festschrift versuchen mit Blick auf den Ansatz Alberts der „ontologischen Erfahrung", Philosophie als existentielle denkerische Disziplin darzustellen, die im Platonischen Sinne nach Grundprinzipien menschlichen Daseins fragt. Aus verschiedenen Perspektiven heraus und mit unterschiedlicher Akzentuierung gelingt es den Autoren, die Bedeutung einer sich auf "geistige Erfahrung" berufenden Philosophie wieder vor Augen zu führen. Neben grundlegenden begriffsgeschichtlichen Erörterungen geht es daher um die Klärung der Frage, welche Bedeutung die nur scheinbaren Gegensätze "Sein" und "Werden" für die Daseinsqualität und die Weltorientierung des Menschen besitzen.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 8 - 2 = 


Netiquette