Verantwortung in komplexen kulturellen Prozessen
Lübbe, Weyma
1998, 215 S, Gb, (Alber)
Bestell-Nr. 125307

19,00 EUR

Kollektiv verursachte Schäden stellen die moderne Gesellschaft in Frage. Appelle gibt es überall - aber wie lässt sich kollektive Verantwortung organisieren? Die Organisation von Verantwortung ist in der Praxis Sache des Rechts. Lübbe schließt daher an die traditionelle juristischen Konzepte und ihre aktuellen Fortentwicklungen an. Deren handlungstheoretischer und zurechnungstheoretischer Gehalt wird in diesem Band an zahlreichen Beispielen herausgearbeitet und für die allgemeinere verantwortungsethische Diskussion fruchtbar gemacht.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 8 - 1 = 


Netiquette