Ethik und Politik ohne Gewissheiten
Wolf, Jean C
2002, 168 S, Kt, (Academic Press)
Bestell-Nr. 134958

19,80 EUR

"Ethik und Politik ohne Gewissheiten" setzt voraus, dass niemand im Besitz der sogenannten grossen Wahrheiten über Gott, die Welt und die Werte ist. Das entspricht einer Situation, die als Postmoderne beschrieben wurde. Ethik ohne Gewissheiten manifestiert sich in revidierbaren Regeln der allgemeinen Moral, aber auch der verschiedenen Sonder- und Berufsethiken. Der Autor, Professor für Ethik und politische Philosophie an der Universität Freiburg Schweiz, behandelt diesen Themenkomplex anhand konkreter Fragestellungen: Moralische Regeln und Berufsethik / Experimentelle Ethik, Verantwortung und Berufsethik / Gesundheit - ein Grundwert? / Ist es rational, Egoist zu sein? / Stichworte zum Pessimismus / Demokratie - Thesen und Antithesen.
 
Jean-Claude Wolf ist Ordinarius für Ethik und politische Philosophie an der Universität Freiburg i. Ue.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 10 x 5 = 


Netiquette