Personalität im Horizont absoluter Prädestination
Untersuchungen zur Christologie des Johannes Duns Scotus und ihrer Rezeption in modernen theologischen Ansätzen
Burger, Maria
1994, 271 S, Kt, (Aschendorff)
Bestell-Nr. 135260

39,90 EUR


 
Johannes Duns Scotus war ein schottischer Theologe und Philosoph der Scholastik des Mittelalters.
Er begründete als einer der bedeutendsten franziskanischen Theologen die nach ihm benannte scholastische Richtung des Scotismus. Darin verband er Lehren des Aristoteles, des Augustinus und der Franziskaner miteinander.
Als einer der ersten mittelalterlichen Denker betrachtete er Philosophie und Theologie als unterschiedliche Disziplinen mit unterschiedlichen Aussagegehalten.
Scotus wurde am 20. März 1993 von Papst Johannes Paul II. seliggesprochen.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 10 - 2 = 


Netiquette