Ist Moral lehrbar?
Ergebnisse der modernen moralpsychologischen Forschung
Lind, Georg
2000, 320 S, Kt, (Buchholtz)
Bestell-Nr. 135741

23,00 EUR

Die Frage, ob Moral eine Fähigkeit und damit lehrbar sei, wird anhand von mehreren empirischen (Quer-, Längsschnitt- und kulturvergleichenden) Studien und Experimenten generell positiv beantwortet. Es finden sich in der modernen moralpsychologischen Forschung keine Anhaltspunkte für die Annahme, dass moralisches Urteilen ausschließlich eine Frage der Werthaltung und Einstellung und nur durch sozialen Druck zu ändern ist. Es ergeben sich auch keine Hinweise, dass individuelle Unterschiede genetisch bedingt sind. Vielmehr zeigen alle Studien deutlich, dass die Menge und die Qualität von institutionalisierten Bildungsgelegenheiten den mit Abstand größten Einfluss auf die moralisch-kognitive Entwicklung von Kindern und Heranwachsenden haben und mit gezielten Bildungsmaßnahmen dieser Effekt noch deutlich gesteigert werden kann.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 6 + 1 = 


Netiquette