Kombinierte Zeit- und Modallogik
Vollständigkeitsresultate für prädikatenlogische Sprachen
Wölfl, Stefan
1999, 280 S, Kt, (Buchholtz)
Bestell-Nr. 135743

40,00 EUR

Zeitlogiken thematisieren "nicht-ewige" Sätze, d.h. Sätze, deren Wahrheitswert sich in der Zeit verändern kann. Modallogiken (im engeren Sinne des Wortes) zielen auf eine Logik alethischer Modalbegriffe ab. Kombinierte Zeit- und Modallogiken verknüpfen nun Zeit- mit Modallogik, in ihnen geht es also um eine Analyse und logische Theorie zeitabhängiger Modalaussagen.
Das Buch richtet sich an Leser, die mit den Methoden der Modal- und Zeitlogik bereits etwas vertraut sind.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 9 + 1 = 


Netiquette