Jüdisches Denken. Theologie - Philosophie - Mystik
Band 2: Von der mittelalterlichen Kabbala zum Hasidismus
Grözinger, Karl E
2006, 935 S, Gb, (Campus)
Bestell-Nr. 135782

74,00 EUR

"Kabbala" ist heute ein Zauberwort und eine Mode, womit Gelehrte, Esoteriker und Scharlatane gerne die Welt erklären. Es gibt jedoch kaum ein Thema, über das so viel Unsinn und Falsches verbreitet wird. Ist die Kabbala Magie, Geheimlehre oder Philosophie?Band 2 der Geschichte des jüdischen Denkens bietet zum ersten Mal eine systematische Darstellung kabbalistischen Denkens.
 
Karl Erich Grözinger ist Professor für Religionswissenschaft und Jüdische Studien an der Universität Potsdam. Von ihm sind zahlreiche Publikationen zu allen Phasen der jüdischen Religionsgeschichte sowie Texteditionen erschienen.
 

Bestellen
Blick ins Buch


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 7 x 2 = 


Netiquette