Menschenwürde und Biomedizin
Zum philosophischen Diskurs der Bioethik
Braun, Kathrin
2001, 309 S, Gb, (Campus)
Bestell-Nr. 135810

34,90 EUR

Kathrin Braun bietet eine fundierte Argumentationsgrundlage zur kritischen Auseinandersetzung mit den neueren Entwicklungen der Biomedizin. In Anknüpfung an Kants Begriff der Menschenwürde entwickelt sie eine kompromißlose Ablehnung jeder Einteilung der Menschen in verschiedene Wertkategorien, wie sie in bioethischen Diskussionen vorgenommen werden. Damit liefert sie ein Grundlagenwerk der "Anti-Bioethik".
 
Kathrin Braun, Dr. phil. habil., vertritt den Lehrstuhl für politische Theorie und Ideengeschichte am Seminar für Politikwissenschaft der Universität Göttingen. Sie lehrt und forscht in den Bereichen Biomedizinpolitik, Politische Philosophie und Feministische Politische Theorie.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 10 x 4 = 


Netiquette