Veritas semper maior
Der philosophische Gottesbegriff Richard Schaefflersim Spannungsfeld von Philosophie und Theologie
Irlenborn, Bernd
2003, 403 S, Kt, (Pustet)
Bestell-Nr. 137249

44,00 EUR

Bernd Irlenborn untersucht in der vorliegenden Arbeit zum ersten Mal detailliert und in kritischer Weise die philosophische Gotteslehre Richard Schaefflers, die als einer der anspruchsvollsten und komplexesten Entwürfe gegenwärtiger Religionsphilosophie gilt. In Irlenborns Untersuchung wird deutlich, dass Schaefflers philosophisches Denken in vielfältiger und kritischer Weise die christliche Glaubensverantwortung herausfordert, ihr aber auch eine ausgezeichnete begriffliche Vermittlungsmöglichkeit anbietet, um diese Aufgabe den gegenwärtigen Zeitumständen, dem philosophischen Reflexionsniveau und den interdisziplinären wissenschaftlichen Standards entsprechend durchzuführen.
 
Bernd Irlenborn, Dr. phil., M. A., Studium der Philosophie und der Katholischen Theologie, tätig als Dozent für Philosophie und als Ausbildungsleiter im Bistum Trier.
 

Bestellen
Blick ins Buch


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 5 - 2 = 


Netiquette