David Hume
Eine Einführung in seine Philosophie
Craig, Edward
1979, 144 S, Kt, (Klostermann)
Bestell-Nr. 142515

14,00 EUR

Der Verfasser legt einen Kommentar vor, der allen Lesern von Humes erkenntnistheoretischen Schriften hilfreich sein wird; auch werden zentrale Aspekte seiner Moral- und Religionsphilosophie vorgeführt und diskutiert. Dabei wird ein Gesamtbild der Philosophie Humes entwickelt und in den Zusammenhang des zeitgenössischen europäischen Denkens gestellt. Hier bekämpft der Verfasser die geläufige Interpretation, derzufolge Hume als der konsequente Zerstörer des Empirismus gilt; Humes Ziel sei eher die Widerlegung einer Weltauffassung, die fast allen Philosophen seiner Epoche, Empiristen und Rationalisten, gemeinsam war. In einem Anhang wird sein Verhältnis zur kritischen Philosophie Kants eingehender behandelt. Auf diese Weise soll nicht nur Studenten eine Einführung in die Philosophie Humes, sondern auch Spezialisten grundsätzlich neues Material geboten werden.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 7 + 3 = 


Netiquette