Jacques Derridas praktische Philosophie
Hitz, Torsten
2005, 211 S, Kt, (Fink)
Bestell-Nr. 143122

35,90 EUR

Hitz untersucht den besonderen Beitrag, den der Philosoph Jacques Derrida auf dem Gebiet der praktischen Philosophie geleistet hat. Dabei werden nicht nur Derridas Überlegungen zur Ethik und politischen Philosophie in systematisch-argumentativer Form dargestellt. Zum ersten Mal wird Derridas Philosophie auch zu bedeutenden Positionen der zeitgenössischen Ethik in Beziehung gesetzt, insbesondere zu denen John Rawls. In einem konsequenten Vergleich, der die traditionellen Schulgrenzen von "analytischer" und "kontinentaler" Philosophie hinter sich lässt, werden die Grundzüge von Derridas praktischer Philosophie nachgezeichnet. Dabei zeigt sich, dass Derrida eine Theoretisierung der praktischen Philosophie vornimmt, die einen originären Beitrag zur praktischen Philosophie darstellt, und die in eine Kritik klassischer und zeitgenössischer Auffassungen von Ethik und Politik mündet.
 

Bestellen
Blick ins Buch


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 6 + 5 = 


Netiquette