Vom Tod der Sonne
Sgalambro, Manilo
1988, 216 S, Kt, (Hanser)
Bestell-Nr. 143490

19,90 EUR

Im 19. Jahrhundert wurde die Sonne als ein sich langsam bis zum vorhersagbaren Erlöschen verstrahlendes Gestirn entdeckt. Das Sterben der Sonne bestimmt als unaufhaltsames Schicksal auch den Sinn der Welt, das heißt ihr Ende. Sgalambro ruft uns provozierend und unnachsichtig dieses Schicksal in Erinnerung.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 7 x 5 = 


Netiquette