Montaigne
Denken und Existenz
Starobinski, Jean
1986, 476 S, Gb, (Hanser)
Bestell-Nr. 143491

39,90 EUR

"Essai" hieß für Michel de Montaigne (1533-1592) noch "Versuch". Erst durch seine Versuche ist daraus eine literarische Gattung geworden. Für Montaigne ging es um Selbstbeobachtung und Reflexion über Themen wie Freundschaft, Tod, Freiheit, Körper, Liebe, Sprache, öffentliches Leben. In Starobinskis Buch über Montaignes Leben finden diese "Essais" und die ihnen eigene Beweglichkeit besondere Beachtung. Mit Starobinskis Montaigne kann der Leser einen der großen Autoren des 16. Jahrhunderts wiederentdecken.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 9 x 3 = 


Netiquette