Nach der Natur
Über Politik und Ästhetik
Bohrer, Karl H
1988, 232 S, Kt, (Hanser)
Bestell-Nr. 143504

19,90 EUR

Polemische Phantasie und wissenschaftlicher Geist sind eine selten anzutreffende Mischung, die den Arbeiten Bohrers ihre unverwechselbare Prägung gibt. Seine Essays über die Ästhetik des Staates, seine Typologie deutscher Politiker und Intellektueller bilden den ersten Teil des Bandes, im zweiten reflektiert er mehrere Antworten zur Frage nach der Poetologie der Moderne unter den Begriffen des "Bösen" und der "Zerstörung".
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 6 x 3 = 


Netiquette