Die Erschütterung des Alltäglichen
Studien in der Kunst-Philosophie
Lypp, Bernhard
1991, 328 S, Kt, (Hanser)
Bestell-Nr. 143508

23,50 EUR

Kant, Hölderlin, Hegel, Nietzsche, Heidegger, Adorno: herausragende Protagonisten der kunstphilosophischen Diskussionen in den letzten zweihundert Jahren. Bernhard Lypp beschreibt an ihnen das "Philosophisch-Werden" der Kunst und das "Zur-Kunst-Werden" der Philosophie.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 10 + 5 = 


Netiquette