Berliner Aphorismen
Philosophie in Fragmenten
Brose, Karl
2003, 126 S, Kt, (Hohmann)
Bestell-Nr. 143876

16,00 EUR

Berlin ist für den Autor ein Ort des Denkens. Ihm verdankt er jede Zeile seiner Aphorismen. Die Unruhe dieser Stadt zwingt ihn zu einer Philosophie in Fragmenten, in der er Besinnung findet. In sechs Hauptkapiteln reflektiert der Autor über Dichtung und Wissenschaft, Ethik und Ästhetik, Jugend und Familie sowie über existentielle Letztfragen. Leitfiguren sind für ihn Kant und Hegel, Goethe und Heine bis hin zu Denkern und Künstlern der Gegenwart. Dies alles vor dem Hintergrund der Stadt Berlin: Ein philosophisch-poetisches Fragmentarium mit aphoristischen Folgen. Der Autor lebt seit dem Mauerfall 1989 in Berlin.
 
Karl Brose, Prof. Dr. phil. habil., unterrichtet an der Universität Münster/Westf. über philosophische Grundlagen der Erziehung. Im selben Verlag: Nietzsche. Geschichtsphilosoph, Politiker und Soziologe (1994); Friedensphilosophie und Friedenserziehung. Von Kant bis Adorno (1996).
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 6 x 1 = 


Netiquette