Einleitung in die Philosophie
Schelling, F W J
1989, 153 S, Gb, (frommann-holzboog)
Bestell-Nr. 144196

68,00 EUR

In seinen Münchener Vorlesungen des Sommersemesters 1830 hat Schelling selbst eine Einleitung in seine Philosophie vorgetragen - wohl einen Königsweg: Maximilian II. von Bayern, von dem sich Schelling stets verstanden fühlte, urteilte, der vorgelegte Text sei als Basis von Schellings gesamter Philosophie zu betrachten.
 

Bestellen
Blick ins Buch


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 5 x 5 = 


Netiquette