Die Sicherung der Erkenntnis bei Parmenides
Engelhard, Hans P
1996, 319 S, Gb, (frommann-holzboog)
Bestell-Nr. 144231

18,00 EUR

Parmenides kennt einen Weg zur Wahrheit und gibt genaue Anweisungen, wie dieser Weg zu gehen sei: "Sage allein ist und vermeide jedes ist nicht!" In der Sprache dieses Weges ist es unmöglich, falsche Erkenntnisse darzustellen. Im Mittelpunkt der Untersuchung des Lehrgedichts des Parmenides steht so die Frage nach der Logik einer solchen Sprache ohne Differenz und nach den Erkenntnissen, die sich in ihr überhaupt ausdrücken lassen.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 8 + 4 = 


Netiquette