Thomas lesen
Zimmermann, Albert
2000, 296 S, Kt, (frommann-holzboog)
Bestell-Nr. 144467

36,00 EUR

Für Thomas von Aquin ist die Philosophie Teil der christlich fundierten Auffassung von der Wirklichkeit, notwendig für die Auslegung der Heiligen Schrift wie auch für das Nachdenken über Sinn und Ziel der menschlichen Existenz. Das Buch gibt eine Einführung in sein Denken und beleuchtet es im Kontext maßgeblicher Traditionen seiner Zeit. Am Leitfaden zentraler Fragestellungen von Thomas' Lehre und ihrer Beantwortung wird der spezifische Gang seiner Argumentationen aufgezeigt und damit der Einstieg in die Lektüre seiner Werke erleichtert. Erörtert wird seine Sicht des Verhältnisses von Glauben und Wissen wie auch des menschlichen Erkennens. Ferner werden die Grundzüge seines Seinsverständnisses sowie seine Lehre von der Natur des Menschen, von der Freiheit und der handlungsleitenden Vernunft dargestellt. Wer über die Grundfragen des Daseins nachdenkt, wird Thomas' Überlegungen auch heute noch als anregend erfahren.
 

Bestellen
Blick ins Buch


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 8 - 2 = 


Netiquette