Technologie und Lebenswelten
Abel, Cristin, Hogrebe (Hg)
2007, 242 S, 8 Abb, Kt, (Parerga)
Bestell-Nr. 144546

24,00 EUR

Die Einschätzungen des Verhältnisses von Lebenswelten und Technologien reichen von Technikeuphorien und technologischen Utopien bis hin zu apokalyptischen Szenarien der Versklavung des Menschen durch die modernen Technologien. Einerseits sind Wissenschaft und Technik schöpferische Hervorbringungen, Produkte des menschlichen Geistes und aus Lebenswelten hervorgegangen; andererseits bestimmen sie, zumal in Form der heutigen modernen Technologien, unsere alltäglichen Lebenswelten in einem historisch bislang nicht gekannten Ausmaß, man denke nur an Informations- und Kommunikations-, Verkehrs-, Mikrosystem-, Nuklear- bis hin zu Bio- und Psychotechnologien. Wir leben in technisch-wissenschaftlichen Welten.
 
Mit Beiträgen von Günter Abel, Francesco d'Agostino, Sergio Belardinelli, Giuseppe Cantillo, Renato Cristin, Pawe? Dybel, Ferdinand Fellmann, Wolfram Hogrebe, Zdzis?aw Krasnod?bski, Hans Poser, Andrzej Przy??bski, Oswald Schwemmer, Marek J. Siemek, Franco Volpi.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 9 + 5 = 


Netiquette