Kants Lehre von der Entwicklung in Natur und Geschichte
Reprint (Berlin 1911)
Menzer, Paul
2007, 432 S, Gb, (Olms)
Bestell-Nr. 144698

68,00 EUR

Der Philosoph Paul Menzer (1873-1960) zählt zu den bedeutendsten Kant-Forschern des vergangenen Jahrhunderts, der u.a. knapp zwanzig Jahre als Sekretär der Kant-Ausgabe der Berliner Akademie der Wissenschaften tätig war. Nach seiner Berufung als Professor nach Halle an das dortige neugegründete Philosophische Seminar im Jahre 1908 veröffentlichte er zahlreiche Studien zum deutschen Idealismus, unter denen Kants Lehre von der Entwicklung in Natur und Geschichte eine besondere Stellung einnimmt. In ihr versucht Menzer den chronologischen und systematischen Zusammenhang aufzuzeigen, der zwischen Kants naturgeschichtlichen Lehren und seiner Geschichtsphilosophie besteht. Die Darstellung berücksichtigt sämtliche Schaffensperioden des Philosophen und unternimmt es, soweit die Quellen dies gestatteten, die historische Bedingtheit seiner Ideen zu erweisen. Für die Rekonstruktion der entwicklungsgeschichtlichen Lehren und der Weltanschauung Kants in der vorkritischen Periode konnte Menzer auf seinerzeit unveröffentlichte Nachschriften Johann Gottfried Herders aus den Jahren 1762 bis 1764 zurückgreifen.
 
Ab 01.11.2007 beträgt der Ladenpreis 68,00 Euro.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 10 + 2 = 


Netiquette