Moses Mendelssohn
Tree, Stephen
2007, 160 S, zahlr. Abb, Kt, (Rowohlt)
Bestell-Nr. 144708

8,50 EUR

Ein sich offen und ausdrücklich zu seiner Religion bekennender Jude, aus ärmlichen Verhältnissen stammend, klein gewachsen und bucklig, wird zu einem führenden Denker Berlins, Preußens und Europas: Moses, Sohn des Mendel aus Dessau, oder, wie er sich mit selbst geprägtem Nachnamen bezeichnete: Moses Mendelssohn (1729-1786). Er war das Kind einer Zeit, in der sich die Welt und die deutsche Judenheit, der er entstammte, nachhaltig veränderten.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 7 - 2 = 


Netiquette