Vorlesung über Moralphilosophie
Notizen, die 1962-1963 an der Freien Universität zu Brüssel mitgeschrieben wurden
Jankélévitch, Vladimir
2007, 200 S, Kt, (Turia+Kant)
Bestell-Nr. 144770

29,00 EUR

Jankélévitchs Vorlesung über Moral steht in enger Nachbarschaft zu seinem "Traktat der Tugenden", der noch nicht ins Deutsche übersetzt wurde. In dem ersten und längeren Teil der Vorlesung legt Jankélévitch die Bedeutung der Zukunft für die Ethik dar, erst auf einigen wenigen Seiten zum Schluss erörtert er - das unterscheidet ihn vom gegenwärtigen Zeitgeist - eine Rehabilitierung der Vergangenheit in Form von Gedächtnisfeiern und als traditionsbildendes Element. Gegenüber dem schwierigen Text der "Ersten Philosophie" zeichnet sich diese Vorlesung durch Klarheit und Eingängigkeit aus. In einem Anhang stellt die Herausgeberin Françoise Schwab kurze Abschnitte aus dem Gesamtwerk Jankélévitchs vor, die im Zusammenhang mit den einzelnen Schritten der Vorlesung stehen.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 5 x 5 = 


Netiquette