Thomas Hobbes zur Einführung
Kersting, Wolfgang
2009, 240 S, Kt, (Junius)
Bestell-Nr. 144784

13,90 EUR

homas Hobbes (1588-1679) und sein Werk stehen für die revolutionäre Neubegründung der politischen Philosophie in der Moderne. Vor allem im Leviathan setzt der radikale Denker der Tradition des Mittelalters ein Ende. Noch heute, mehr als drei Jahrhunderte später, sind seine Fragen, Problemstellungen und Lösungen die unsrigen. Wolfgang Kersting gibt eine kritische Darstellung von Hobbes' Philosophie, erläutert ihre methodischen Grundlagen, ihre zentralen Argumente und Konzepte. Ebenso beleuchtet der Autor Hintergrund und Wirkung des englischen Philosophen, der mit großer Klarheit die gesellschaftliche und politische Neuartigkeit der Moderne herausstellt.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 6 + 5 = 


Netiquette