Le Thomisme
Introduction a la philosophie de Saint Thomas d'Aquin
Gilson, Etienne
1942, 532 S, Kt, (Vrin)
Bestell-Nr. 144832

37,00 EUR

Gilson, einer der führenden Erforscher der mittelalterlichen Geisteswelt, gehört zu den bekanntesten Vertretern des Neuthomismus, der vom philosophischen Ansatzpunkt des Thomas von Aquin her die modernen Fragestellungen zu beantworten bzw. die modernen Antworten zurückzuweisen suchte. Den Begriff Scholastik lehnte Gilson als Überschrift für die mittelalterliche Philosophie ab, da diese wegen ihrer Vielfalt unter keiner inhaltlichen Klammer zu fassen sei. Die einzige Gemeinsamkeit erkannte er in ihrer Rückgebundenheit an die Offenbarung. Etudes de Philosophie Medievale 1. Einband und Papier fleckig und altersbedingt gebräunt. Innen sauberes Ex.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 6 + 4 = 


Netiquette