Von der Entdeckung des Ich zur Amputation des Individuums
Subjektposition und Subjektkonstruktion an literarischen Beispielen
Thoma, Heinz
2007, 30 S, Kt, (Hirzel)
Bestell-Nr. 145410

9,00 EUR

Anhand von literarischen Beispielen erläutert Heinz Thoma die Subjektpositionierung in der Spannung von Weltwissen und Selbstkonstruktion. Der Bogen der Darstellung spannt sich dabei von der Renaissance bis an die Schwelle zum 21. Jahrhundert und umfasst unter anderem Montaigne, Rousseau, Diderot, Pirandello, Svevo, Camus und Robbe-Grillet.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 8 + 2 = 


Netiquette