Platonismus
Weg und Wesen abendländischen Philosophierens
Albert, Karl
2008, 144 S, Gb, (WBG)
Bestell-Nr. 146476

24,90 EUR

Der bekannte Philosoph Karl Albert zeichnet in diesem Band einen Grundstrang der Philosophie nach: den Platonismus. Die Aufnahme und Weiterentwicklung platonischen Denkens hat das Abendland so intensiv geprägt, dass wir seine Geschichte ohne den Platonismus nicht verstehen können. Die Entwicklung über die Jahrhunderte, von Platon, über Plotin und Proklos, Augustinus und Meister Eckhart, Ficino und die Platoniker von Cambridge, bis hin zu Heidegger und Gadamer, wird hier mit leichtem Strich und souveräner Sachkenntnis dargestellt. Karl Albert fasst in diesem gut verständlichen Band die Ergebnisse eines langen Gelehrtenlebens für ein breites Publikum zusammen. Entstanden ist so nicht nur eine großartige Wirkungsgeschichte, sondern auch ein Bild des abendländischen Menschen.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 9 x 4 = 


Netiquette