Dies ist mein Leib
Philosophische Texte zur Eucharistiedebatte im 17. Jahrhundert
Scheib, Andreas (Hg)
2008, 208 S, Gb, (WBG)
Bestell-Nr. 146520

49,90 EUR

Diese kommentierte Textsammlung dokumentiert und erklärt eine zentrale Diskussion der theologischen und philosophischen Tradition: die Debatte um das Abendmahl und die damit verbundene sogenannte Transsubstantiation. Verwandeln sich Brot und Wein tatsächlich in Fleisch und Blut Christi? Wie ist die Gegenwart Christi zu verstehen? Warum ist das Abendmahl überhaupt ein Sakrament? Erstmals werden die wichtigsten Texte von Denkern wie Thomas v. Aquin, Mersenne, Arnauld und Descartes im Zusammenhang vorgestellt.
 
Andreas Scheib, Dr. phil., ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für philosophisch-theologische Grenzfragen der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 8 + 5 = 


Netiquette