Pragmata
Festschrift für Klaus Oehler zum 80. Geburtstag
Hingst / Liatsi (Hg)
2008, 350 S, Kt, (Narr)
Bestell-Nr. 146650

68,00 EUR

Klaus Oehler, emeritierter Ordinarius der Philosophie an der Universität Hamburg und Ehrendoktor der Universität Athen, ist eine internationale Kapazität auf den Gebieten der antiken Philosophie, der Semiotik und der Philosophie des amerikanischen Pragmatismus. Mit der Festschrift zum 80. Geburtstag ehren ihn rund 30 Freunde und Weggefährten durch Originalbeiträge auf den Gebieten seines wissenschaftlichen Wirkens. Die Festschrift vereint innovative Texte zur antiken Philosophie, namentlich zu Platon und Aristoteles, zur Semiotik und zur Philosophie des Pragmatismus, zu dessen Verbreitung in Deutschland der Jubilar als früherer Präsident der amerikanischen Peirce Society maßgeblich beigetragen hat.
 
Mit Beiträgen von Günter Abel · Wolfgang Detel · Hermann Deuser · Nicola Erny · Hellmut Flashar · Jens Halfwassen · Kai-Michael Hingst · Hans Joas · Johann-Heinrich Königshausen · Felicitas Krämer · Hans Krämer · Manfred Kraus · Wolfgang Kullmann · Maria Liatsi · Evanghelos A. Moutsopoulos · Ludwig Nagl · Winfried Nöth · Helmut Pape · Roland Posner/Nicole M. Wilk · Richard S. Robin · Philipp W. Rosemann · Sandra B. Rosenthal · Heidi Salaverría · Wolfgang Sandberger · Claus-Artur Scheier · Peter J. Schulz · Karl-Heinz Stanzel · John Stopford · Bernhard Taureck · Gerhard Vollmer · Hermann Weidemann
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 7 x 4 = 


Netiquette