Biomedizinische Ontologie
Wissen strukturieren für den Informatik-Einsatz
Jansen / Smith (Hg)
2008, 240 S, zahlr. Abb, Kt, (vdf)
Bestell-Nr. 146687

39,90 EUR

Die biomedizinische Ontologie hat ein klares Anwendungsziel: Sie ermöglicht und unterstützt die Repräsentation biomedizinischen Wissens in Computerdatenbanken. Dabei arbeiten Philosophen, Informatiker, Mediziner und Biologen gemeinsam daran, wissenschaftliches Wissen informationstechnisch zu repräsentieren. Die angewandte Philosophie leistet bei dieser transdiziplinären Aufgabe ihren Beitrag, indem sie bei der Bestimmung der Regeln und Kategorien hilft, nach denen die Klassifikation sinnvollerweise erfolgen soll.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 6 x 2 = 


Netiquette