Wie Chinesen denken
Denkphilosophie, Welt- und Menschenbilder in China
Huang, Ning
2008, 103 S, Kt, (Oldenbourg)
Bestell-Nr. 146806

19,80 EUR

In diesem Buch werden drei Hauptschwerpunkte des Denkens der Chinesen vorgestellt. Der erste Teil bezieht sich auf die wichtigen Denkschulen und Denkströmungen der chinesischen Philosophie, wie Konfuzianismus, Daoismus, Buddhismus, Legalismus und der Militärschule. Anschließend werden 15 Prinzipien von unterschiedlichen Denkschulen der Geschichte anhand der Inhaltsanalyse codiert und abgeleitet, die das Denken und Verhalten vieler Chinesen heute und in Zukunft erklären können. Im zweiten Part wird in die chinesische Vorstellung gegenüber dem Himmel und der Welt eingeführt.
 
Der dritte und letzte Abschnitt beruft sich auf die moderne indigene Psychologieforschung, wie heute sich viele Chinesen gegenüber anderen handeln, über sich selber denken und sich verhalten.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 10 x 2 = 


Netiquette