David Lewis: Metaphysik und Analyse
Schwarz, Wolfgang
2009, 272 S, Kt, (Mentis)
Bestell-Nr. 146822

38,00 EUR

David Lewis (1941-2001) war einer der großen Philosophen der jüngsten Vergangenheit. Von Lewis stammen bahnbrechende Ansätze in der Sprachphilosophie, der Philosophie des Geistes, der Metaphysik und Erkenntnistheorie, der Wissenschaftstheorie, der Entscheidungstheorie und der Meta-Ethik. Hinter diesen scheinbar unzusammenhängenden Beiträgen steckt ein philosophisches System. Diese Arbeit stellt die Eckpfeiler dieses Systems vor, diskutiert ihre Stärken und Schwächen und zeigt, wie die einzelnen Komponenten auf einander aufbauen, wo es Spannungen gibt und welche Teile man um welchen Preis durch Alternativen ersetzen könnte oder sogar ersetzen sollte. Im Mittelpunkt steht dabei Lewis' großes reduktionistisches Projekt: die metaphysische und zugleich begriffliche Reduktion aller Tatsachen in unserer Welt auf die Verteilung grundlegender physikalischer Eigenschaften.
 

Bestellen
Blick ins Buch


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 6 x 3 = 


Netiquette