Vilém Flusser
Guldin / Finger / Bernardo
2009, 128 S, Kt, (UTB)
Bestell-Nr. 147134

3,90 EUR

Vilém Flusser formulierte in seinen Texten nicht nur eine Medien- und Kommunikationstheorie, sondern seine Medientheorie ist auch Ausdruck seiner Erfahrungen als Prager Bürger, verfolgter Jude, europäischer Emigrant, brasilianischer Immigrant und Jude, als Außenseiter in einer hierarchischen akademischen Welt. Diese Einführung zu Vilém Flusser, verfaßt von Flusser-Kennern aus drei Kontinenten, bietet eine kompakte und aktuelle Darstellung seines Denkens.
 
Inhaltsverzeichnis: Warum Flusser? Flusser im Profil 1: Migration 2: Kulturwissenschaftliche Kontexte 3: Leben und Schreiben in der Übersetzung 4: Neue Medientheorie 5: Wissenschaft als Fiktion - Fiktion als Wissenschaft 6: Vom Zweifel Serviceteil Glossar: Das Netzwerk der Terminologie Bibliographie Kurzbiographie Daten Register
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 9 - 3 = 


Netiquette