Sinnerfahrung und Unsterblichkeit
Scherer, Georg
2009, 229 S, Kt, (WBG)
Bestell-Nr. 147202

49,90 EUR

Von einer Phänomenologie der Sinnerfahrung ausgehend, wird der Versuch vorgelegt, die Basis des Glaubens an eine postmortale Existenz freizulegen. Es geht um die Möglichkeit eines Denkens, das den Dualismus von Transzendenz und Weltlichkeit zu überwinden sucht und sich dabei die Chance sinnvoller Aussagen über den Tod nicht verstellt. Nach Klärung ihres logisch-theoretischen Status' wird die Bedeutung solcher Aussagen für die theologische Eschatologie herausgearbeitet.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 7 + 5 = 


Netiquette