John Stuart Mill zur Einführung
Kuenzle /Schefczyk
2009, 192 S, Kt, (Junius)
Bestell-Nr. 147682

13,90 EUR

John Stuart Mill prägt die gesellschaftlichen und moralischen Ideale der modernen Welt wie kaum ein anderer. Schriften wie On Liberty, Utilitarianism und System of Logic gehören zu den meist diskutierten Klassikern der philosophischen Tradition. Seine Subjection of Women ist ein Grundlagenwerk des modernen Feminismus, und in den Considerations on Representative Government und anderen Arbeiten entwickelt er eine Theorie deliberativer Demokratie. Diese Einführung gibt einen Überblick über die wesentlichen Einsichten und Anliegen John Stuart Mills und erläutert die zentralen Forschungskontroversen. Besonderen Wert legt sie auf die Darstellung der Verknüpfungspunkte zwischen den zumeist getrennt behandelten Ideen Mills in der Politischen Ökonomie und der Theoretischen und Praktischen Philosophie. Dabei zeigt sich Mill als erstaunlich aktueller und radikaler Denker.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 9 + 4 = 


Netiquette