Lebenslehre in drei Dialogen
Hermodotos. Musokles. Hermippos
Byzantinus, Anonymus
2010, 250 S, Kt, (K&N)
Bestell-Nr. 147712

44,00 EUR

Die hier vorgelegten drei Dialoge wurden erst im 20. Jahrhundert richtig herausgegeben und bekannt. Sie sind vermutlich das zusammenhängend gedachte Werk eines Byzantiners aus dem 14. Jahrhundert n. Chr., der in drei Anläufen seinen Lesern die Kunst des wahren Lebens vermitteln wollte. Dies tat er so, daß er auf dem Grunde antiker, besonders platonischer und neuplatonischer Gedanken den Umgang mit Leib, Wissenschaft und Schicksal lehren und so ein moralisch-enzyklopädisches Bildungsbuch schaffen wollte. Der Umgang mit dem Schicksal wird im letzten Dialog besonders breit ausgeführt und dabei die Stellung des Menschen zur damals herrschenden Astrologie näher definiert. Auch christliches Gedankengut findet dabei Eingang.
 
Griechischer Text. Einleitung, Übersetzung und Anmerkungen von Otto und Eva Schönberger.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 7 + 3 = 


Netiquette