Kants Opus postumum und das ganze der Philosophie
Rheindorf, Johann
2009, 320 S, Kt, (Francke)
Bestell-Nr. 147750

48,00 EUR

Kant wollte, wie angekuendigt, seine Philosophie mit einem systematischen Hauptwerk abschliessen. Diese vielfaeltig vorbereitete Synthese und Summe wird aus den Fragmenten des Opus postumum herausgearbeitet und als folgerichtige, hoechste Stufe seines Gesamtwerkes sowie als zusammenfassende Antwort auf die Frage nach dem Menschen nachgewiesen: Der Wissenschaftler Kant zeigt, dass Gott, Welt und Mensch aufeinander verweisen und nur so zu begreifen sind. Dieses klassische, zeitwidrige Denkergebnis entspricht nicht dem herkoemmlichen Kant-Bild, es deutet auf den Revolutionaer und Gesellschaftskritiker Kant und seine Gegner.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 10 - 5 = 


Netiquette