Friedrich Nietzsche
Die menschliche Existenz zwischen Hedonismus und Pessimismus
Hirn, Lisz
2009, 144 S., Gb, (Hernals)
Bestell-Nr. 148346

34,90 EUR

Friedrich Nietzsche – Die menschliche Existenz zwischen Hedonismus und Pessimismus. Dem Titel folgt sogleich die Frage nach dem Verhältnis von Hedonismus und Pessimismus nach, und in welchem Ausmaß es die menschliche Existenz bestimmt. Kann man gleichzeitig Lust haben und pessimistisch sein? Kommt dem Streben nach Glück in Nietzsches Philosophie Bedeutung zu? Inwiefern ist unsere Epoche tragisch oder anti-tragisch? Welche Bedeutung hat das tragische Gedankengut für den (post-) modernen Menschen? Die Reflexion über die Ursprünge von Nietzsches philosophisch-anthropologischen Konzeptionen und die Erläuterung des nietzscheanischen Verständnisses von Mensch und Mensch-Sein anhand seiner frühen Schriften sind Inhalt und Ziel des Buches.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 8 x 2 = 


Netiquette