Die Ethik
Schriften, Briefe
Spinoza
2010, 8.A., 384 S, Gb, (Kröner)
Bestell-Nr. 148651

16,90 EUR

Die Ethik Spinozas (1632–77) ist eines der exemplarischen Werke der abendländischen Philosophie, an dem sich die Geister schieden: Mit seiner Philosophie der Immanenz und seinem Plädoyer für die Göttlichkeit der diesseitigen Welt zog Spinoza den Hass der zeitgenössischen Theologen und Philosophen auf sich und wurde zum Vorläufer moderner Denker wie Feuerbach, Nietzsche oder Freud. Mit ihrer einzigartigen Verbindung nahezu aller philosophischer Disziplinen fasziniert die Ethik bis heute. In ihrem Zentrum steht die Frage nach dem rechten Leben. Neben der Ethik in vollständiger deutscher Übertragung durch Carl Vogl enthält der Band Auszüge der Abhandlung über die Läuterung des Verstandes sowie aus Briefen Spinozas. Daniel Schmickings Einleitung erläutert den biografischen und philosophiegeschichtlichen Hintergrund.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 5 + 1 = 


Netiquette