Brot und Spiele
Zeitschrift für Kulturphilosophie, H 1/2010
Konersmann / Krois / Westerkamp (Hg)
2010, 166 S, Kt, (Meiner)
Bestell-Nr. 149902

44,00 EUR


 
Editorial
Schwerpunkt: Brot und Spiele
Martin Seel
Eine Anästhetik des Sports. Versuch über das Doping
Elk Franke
Doping im Wettkampfsport. Eine sportethische Herausforderung
Hans Ulrich Gumbrecht
Kontingenz, Moral, Sport, Geschichte
Gunter Gebauer
Grenzenlose Steigerung oder Sorge um sich selber? Ein Essay über die Zukunft eines antiken Ideals
Volker Schürmann
Bewegungsvollzüge verstehen Bausteine einer Hermeneutik des Sports
Volker Caysa
Über empraktische Könnerschaft
Peter Sloterdijk
Spielen mit dem, was mit uns spielt. Über die physischen und metaphysischen Wurzeln des Sports
Relektüren
Wolfgang Kersting
»ein beharrliches Ganzes unter wiedersinnischen Köpfen«. Kants Gemeinschaftsphilosophie
Birgit Recki
Zwischen Kantischem Kompatibilismus und Naturalismus. Ernst Cassirers Begriff der Freiheit
Thomas Meyer
Immanuel Kant und Leo Strauss
Dokument
Carl Gustav Jochmann
Civilisation
Ulrich Kronauer
Der Begriff der Zivilisation bei Carl Gustav Jochmann
Kritik
Enno Rudolph
Hohe Kunst institutioneller Diplomatie. Ernst Cassirer in seinen Briefen
Reinhard Brandt
Auch ich. Wer von Arkadien spricht, darf von der Philosophie nicht schweigen
Arne Klawitter
Diskurse über Diskurse. Foucault und die Sprache des postanthropologischen Denkens
Claus Langbehn
Die Aufgabe, das Ich seines Ich zu sein. Ein Sammelband konturiert den Begriff des Selbstverständnisses
Ralf Konersmann
Klugheit der Praxis. Metaphernforschung zwischen Wissenschaftsgeschichte und Kulturphilosophie
Kurzkritik
Abstracts
Autorinnen und Autoren
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 6 - 3 = 


Netiquette