Warum Philosophie?
Historische, systematische und gesellschaftliche Positionen
Ackeren / Kobusch / Müller (Hg)
2010, 352 S, Kt, (Gruyter)
Bestell-Nr. 150227

59,95 EUR

Ist die Philosophie durch eine Wissenschaftslandschaft gefährdet, die zunehmend von Nutzenerwartungen geprägt wird? Aus welchen Gründen, mit welchen Zielen und Absichten wird Philosophie denn überhaupt betrieben? Die Leitfragen dieses Sammelbands berühren das Selbstverständnis der Philosophie. Namhafte Autoren untersuchen historische, systematische und gesellschaftliche Positionen zu diesen Fragen und geben grundlegende Antworten. Dabei geht es nicht nur um die Legitimation der philosophischen Tätigkeit, sondern wesentlich um ihr inhaltliches Verständnis.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 9 + 5 = 


Netiquette