Boethius Christianus?
Transformationen der "Consolatio Philosophiae" in Mittelalter und Früher Neuzeit
Glei / Kaminski / Lebsanft (Hg)
2010, 300 S, Gb, (Gruyter)
Bestell-Nr. 150244

129,95 EUR

In 15 Beiträgen unterschiedlicher Fachrichtungen, die von internationalen Experten verfasst wurden, wird der Frage nachgegangen, wie die Consolatio Philosophiae des Boethius (ca. 480–524 n.Chr.) im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit durch verschiedene Übersetzungen und Kommentare tradiert und dabei transformiert worden ist. Im Vordergrund steht die christliche Interpretation des Werkes im Mittelalter, ihre Rückführung auf die Antike in der Renaissance und ihre Instrumentalisierung im konfessionellen Zeitalter.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 8 x 4 = 


Netiquette