Der Mensch - ein freies Wesen?
Autonomie - Personalität - Verantwortung
Heinrich / Sedmak (Hg)
2010, 320 S, Gb, (WBG)
Bestell-Nr. 150504

64,90 EUR

Die Reihe "Topologien des Menschlichen" hat es sich zur Aufgabe gestellt, in insgesamt sieben Bänden das heute verfügbare Wissen über den Menschen zusammenzuführen, die unterschiedlichen einzelwissenschaftlichen Disziplinen miteinander ins Gespräch zu bringen und so den Boden zu bereiten für eine philosophische Reflexion über den Menschen.

Der zweite Band beschäftigt sich mit dem Menschen als einem Wesen mit freiem Willen. Die Willensfreiheit wurde immer als eines der klassischen Unterscheidungsmerkmale zwischen dem Menschen und dem instinktabhängigen Tier angeführt. Große Bereiche der Ethik beruhen auf der Vorstellung von einem freien Willen. Werden aber die humanen Spielräume nicht durch äußerliche Bedingungen ebenso wie durch innere Voraussetzungen beschränkt?

Natur- und Geisteswissenschaftler der verschiedensten Bereiche diskutieren die Freiheit des Menschen unter philosophischen, historischen, theologischen, psychologischen und medizinischen Aspekten
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 10 + 3 = 


Netiquette