Spiegel mit einem Gedächtnis
Essays zur Philosophie
Holmes / Wendell / Michael (Hg)
2010, 221 S, Kt, (Fink)
Bestell-Nr. 150872

25,90 EUR

"Es gibt nur ein Kolosseum oder Pantheon, doch wie viele Millionen potentieller Negative haben sie seit ihrer Errichtung ausgestrahlt – Repräsentanten von Milliarden Bildern. Stoff in großen Massen ist immer fest und teuer, Form dagegen billig und transportabel. Wir besitzen die Frucht der Schöpfung und brauchen uns um den Kern nicht mehr zu kümmern. Jedes vorstellbare Objekt der Natur und der Kunst wird schon bald seine Oberfläche für uns abschälen. Die Menschen werden alle seltsamen, schönen und großartigen Objekte um ihrer Häute willen jagen, wie die Rinder in Südamerika, und die Kadaver liegen lassen, weil sie ihnen nur von geringem Wert sind. In der Folge wird es schon bald eine so gewaltige Sammlung von Formen geben, dass man sie wie heute die Bücher in riesigen Bibliotheken wird ordnen und aufbewahren müssen. Irgendwann einmal werden Menschen, die ein natürliches oder künstliches Objekt sehen möchten, in eine Reichs-, National- oder Stadtbibliothek für Stereographien gehen, um sich deren Haut oder Form anzusehen, wie man heute in öffentliche Bibliotheken geht, um Bücher einzusehen."
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 6 + 4 = 


Netiquette