Philosophische Aspekte der Ökonomie
Busche, Hubertus (Hg)
2010, 192 S, Kt, (K&N)
Bestell-Nr. 150948

29,80 EUR

Der Herausgeber Hubertus Busche ist seit 2003 o. Professor der Philo­so­phie an der FernUniversität in Hagen
 
L. Möller: Von der Notwendigkeit der Philosophie in der modernen Gesellschaft – Geleitwort – J. P. Beckmann: Ökonomie und Ethik am Beispiel der Rationierungsdebatte im Gesundheitswesen – K. Röttgers: Wirtschaftsethik, Wirtschaftsmoral und die Aufgaben der Wirtschaftsphilosophie – H. Busche: Streben nach materiellem Gewinn – Seine moralische Umwertung in der Geschichte der Wirtschaftethik – H. Schmidt: Ökonomie und Friedensforschung in philosophischer Perspektive – B. Collenberg-Plotnikov: Werk und Ware. Die Bedeutung des Marktes für die Kunst – S. Heßbrüggen-Walter: Zwischen Patriarchalismus und Liberalismus: Ökonomie und Politik bei Bodin, Hobbes, Locke, Steuart und Smith – T. Sören Hoffmann: Kants ‚intellektueller Begriff des Geldes’ und die Aufgabe der Wirtschaftsphilosophie – A. Lyssy: Geld und Profanie – Zum Verhältnis von Religion und Kapitalismus bei Walter Benjamin und Giorgio Agamben – E. Weisser-Lohmann: John Rawls’ Differenzprinzip und das Problem ökonomischer Gerechtigkeit
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 7 x 1 = 


Netiquette